Katharina Mokross

Katharina Mokross

Ich liebe es, Brückenbauerin zwischen Künstlern und Kunstinteressierten zu sein.

Seitdem ich denken kann, habe ich eine große Leidenschaft für die Kunst und die Künstler, die sie erschaffen.

Es hat noch ein paar Jahre gedauert, bis ich diese Leidenschaft zu meinem Beruf gemacht habe -
2008 eröffnete ich meine erste Galerie, apollo9, in Hamburg-Eppendorf. Fünf Jahre später feierte ich die Eröffnung der Holthoff-Mokross Galerie in Hamburg-Ottensen, die ich gemeinsam mit Thomas Holthoff bis zum Sommer 2020 leitete.

In dieser Zeit habe ich diverse Ateliers besucht, wunderbare Künstler und ihre Kunstwerke kennengelernt, zahlreiche Ausstellungen kuratiert, leidenschaftlich gern Vernissagen moderiert, mit viel Freude Kunst verkauft und dabei die Bekanntschaft mit vielen glücklichen Kunden gemacht.

Außerhalb der Galerieräume habe ich Künstler auf unterschiedlichen Kunstmessen präsentiert.

2017 realisierte ich eine Konzeptidee, aus der eine Kooperation mit der internationalen Wirtschaftskanzlei Taylor Wessing, Hamburg und Holthoff-Mokross Galerie wurde. Durch zweimal jährlich stattfindende kuratierte Gruppenaus­stellungen in den Räumen der Kanzlei sowie durch den Aufbau einer exklusiven Kunstedition "21st EDITION" für das Unternehmen, erhielten viele Künstler eine zusätzliche Plattform.


Seit August 2020 arbeite ich als freie Kunstagentin.